Matthias Gruber, Geschäftsführer der Stadtwerke Walldorf, spricht in der Stadt mit einem Ehepaar.

Kostenloses WLAN in und für Walldorf

Schnell surfen und telefonieren

Ob in einem Café in der Hauptstraße, im Bäder- und Saunapark AQWA oder beim Schlendern durch die Einkaufspassage – die Bürger und Touristen können in vielen Gebieten in Walldorf unser kostenloses WLAN nutzen. Wir zeigen Ihnen, wo sich die Hotspots befinden und wie Sie sich für die schnelle Internetverbindung anmelden können.

WLAN Hotspots auf einen Blick

Das kostenlose WLAN in Walldorf hat einen Namen: Walldorf-City-Net. Dank dem voranschreitenden Glasfaserausbau konnten wir bereits mehrere WLAN Hotspots an das leistungsstarke Glasfasernetz anschließen.

Übrigens: Ein Hotspot ist ein Ort, an dem es eine öffentliche drahtlose Internetverbindung gibt, die für alle in Walldorf frei zugänglich ist. Die aktuellen Standorte finden Sie hier:

  • Sportzentrum
  • Astoria-Halle
  • AQWA Bäder- und Saunapark
  • Drehscheibe
  • Hauptstraße und Stadtbücherei
  • Rathausvorplatz
  • Astorpark
  • Neue Soziale Mitte

Die Standorte mit dem kostenlosen WLAN in Walldorf sind täglich zwischen 6 Uhr und 23 Uhr für Sie erreichbar.

In 4 Schritten zum kostenlosen WLAN in Walldorf

Profitieren auch Sie von der schnellen, kostenlosen Internetverbindung in Walldorf – und sichern Sie sich heute noch den freien Zugang für das Walldorf-City-Net. Wie? Das zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt.

1. WLAN aktivieren

Aktivieren Sie die WLAN-Funktion auf Ihrem Smartphone und tippen Sie auf Walldorf-City-Net.

2. Browser öffnen und Zugang erstellen

Sobald Sie mit dem WLAN verbunden sind, öffnen Sie einen beliebigen Browser (wie Firefox oder Microsoft Edge) und erstellen Sie einen Zugang. Damit können Sie bis zu 500 MB pro Woche nutzen. Einen Benutzernamen und ein Passwort benötigen Sie nur dann, wenn noch weitere Geräte für diesen Zugang genutzt werden.

3. AGBs akzeptieren

Fast haben Sie es geschafft! Akzeptieren Sie nur noch unsere AGB – und schon haben Sie Ihren kostenlosen Zugang erstellt. Übrigens: Falls Ihnen 500 MB in der Woche nicht ausreichen, dann können Sie über das Anmeldefenster mehr Datenvolumen anfordern.

4. Starten auswählen

Tippen Sie auf „Starten“ und surfen Sie los! Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

Häufige Fragen zum kostenlosen WLAN in Walldorf

Walldorf-City-Net ist ein drahtloses Netzwerk und bietet den Einheimischen und Touristen in Walldorf an vielen Standorten freien Zugang zum Internet. Das WLAN kann kostenlos genutzt werden. Die notwendigen Hotspots werden von den Stadtwerken Walldorf betrieben.

WLAN ist die Abkürzung für „Wireless Local Area Network“. Das ist ein drahtloser Internetzugang per Funk.

Sie können das WLAN bis zu 500 MB kostenlos nutzen. Surfen Sie viel und benötigen ein größeres Datenvolumen? Dann können Sie bei Bedarf ein zusätzliches Datenvolumen für einen geringen Aufpreis dazu buchen.

Ja, das kostenlose WLAN steht jedem in Walldorf zur Verfügung – unabhängig davon, ob Sie Einwohner oder Besucher sind.

Die Daten werden für die Registrierung als Kunde benötigt und werden nicht an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke genutzt. Die Stadtwerke Walldorf speichern Daten nur nach den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung.

Wählen Sie im Login-Bereich unter dem Punkt „Premiumzugang“ den gewünschten Tarif und folgen Sie den Dialogfeldern.